LogobannerLogo


Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Niederelsungen e.V.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederelsungen wurde 1934 gegründet. Bei der Gründung verfügte die Feuerwehr über eine fahrbare Handdruckspritze. Einen Einschnitt brachte die Kriegszeit. Niederelsunger Kameraden wurden eingezogen, die verbleibenden Wehrmitglieder wurden zu den Aufräumarbeiten nach Kassel beordert.

Feuerwehrschild Gerätehaus Niederelsungen

Nach Kriegsende bestand dann wenig Bereitschaft, eine Uniform zu tragen.
So gab es zunächst eine Pflichtfeuerwehr. In den 50er Jahren wurde die Wehr
wieder aufgebaut, auch das Vereinsleben kam in Gang. Regelmäßig fanden
Jahreshauptversammlungen und Vereinskränzchen (Wintervergnügen) statt.
Ab 1955 kam die Bachert Pumpe zum Einsatz. Mannschaft und Gerät wurden
bei Einsätzen auf einen privaten LKW verladen.
1961 wurde der Feuerwehrspielmannzug gegründet, der sich später selbstständig
machte. 1963 bekam die Niederelsunger Wehr eine Tragkraftspritze TS 8/8,
das erste Feuerwehrauto kam 1965. Schon 1969 begannen Planungen für ein
neues Feuerwehrhaus mit drei Garagen und einem Unterrichtsraum für 70.000 DM.
Das alte Spritzenhaus wurde 1973 abgebrochen.
Man zog dann zunächst in eine private Garage in der Mittelstrasse.

Ein Meilenstein war das Jahr 1974 mit der Gründung der Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr bestand zunächst aus 9 männlichen Jugendlichen. Die ersten weiblichen Mitglieder haben in 1978 ihren Dienst in der Jugendfeuerwehr aufgenommen.

1977 wurden dann die am Haus des Gastes angebauten Garagen bezogen. Seit 1988 gab es dann Bestrebungen zum Neubau eines Feuerwehrhauses im Steinweg, die dann endlich 2001 zum Erfolg führten.

Seit 1989 unterhält der Verein eine intensive Partnerschaft zur Freiwilligen Feuerwehr Wölfis (Thüringen). Mit viel Aufwand wurde 1990 ein Polizei VW-Bus, mit Vereinsmitteln angeschafft und hergerichtet. Nach mehrjähriger Nutzung wurde dieses Fahrzeug 1994 an die Feuerwehr Wölfis verkauft, wo es noch bis 2004 in Gebrauch war. In 1994 wurde erneut ein gebrauchtes Fahrzeug angeschafft, hergerichtet und in Dienst gestellt. Im Jahr 1993 wurde der Verein „Freiwillige Feuerwehr Niederelsungen e.V.“ beim Amtsgericht Wolfhagen in das Vereinsregister eingetragen.

Zu den Aktivitäten der Feuerwehr Niederelsungen gehören die Sicherstellung des Brandschutzes durch wöchentliche Übungen der Einsatzabteilung, die Jugendarbeit, die Brandschutzerziehung, der Parkplatzdienst bei den Aufführungen der Waldbühne, Fahrten zur befreundeten Wehr nach Wölfis (Thüringen) und die Beteiligung bei den gemeinsamen Veranstaltungen aller Vereine im Dorf.